Achtung: Umzug!

Der aktuelle persönliche Blog von Axel Reitz ist ab sofort generalüberholt nur noch unter www.axel-reitz.de und www.axel-reitz.info zu erreichen. Hier werden keine neuen Beiträge mehr veröffentlicht.

Advertisements

Video: Gegen Antifaschismus und linke Gewalt! – Demonstration in Wuppertal am 29.01.2011

Das Video wurde nicht von „https://axelreitz.wordpress.com“ produziert. Die Einblendung des Videos ist als Dokumentation eines unter „Youtube“ eingestellten Beitrages zu sehen. Zur Ansicht des Videos sollte ein DSL-Anschluss vorhanden sein.

Umfassende Informationen, Material und Neuigkeiten zur Demonstration unter www.unser-wuppertal.info

Rundbrief: Thomas Brehl ist tot

Kameradinnen und Kameraden,

leider bleibt es mir nicht erspart Euch gleich zu Beginn des neuen Jahres schweren Herzens eine traurige Nachricht übermitteln zu müssen.

Der bekannte nationale Publizist und unermüdliche Vorkämpfer für ein nationales und sozialistisches Deutschland,

Thomas Brehl


wurde am gestrigen Tage von Bekannten tot in seiner Wohnung im hessischen Langen aufgefunden.

Er litt in den vergangenen Tagen an einer als Blaseninfektion diagnostizierten Krankheit, die seine Gesundheit stark belastete aber nicht als lebensbedrohlich angesehen wurde. Allem Anschein nach kostete ihn diese Infektion nun doch das Leben. Nähere Informationen über die Todesursache liegen zur Stunde allerdings noch nicht vor.

Thomas Brehl, der bewegte Zeiten durchlebte, war einer der ersten Aktivisten der in den 70er Jahren entstandenen national- und sozialrevolutionären Gruppen gewesen, die sich erfolgreich anschickten die nach dem Verbot der Sozialistischen Reichspartei 1952 über die politische Landschaft der BRD hereingebrochene sogenannte  „lange Nacht des Nationalsozialismus“ mit einem Paukenschlag zu beenden.

Weiterlesen ‚Rundbrief: Thomas Brehl ist tot‘

Ein frohes Fest und einen guten Übergang in das neue Kampfjahr!

Auf diesem Wege wünsche ich allen Kameraden und Freunden ein harmonisches, besinnliches und frohes deutsches Weihnachtsfest im Kreise von Familie und Mitstreitern.

Ebenso wünsche ich allen ehrlichen Kämpfern für Deutschlands Erneuerung und Gesundung einen guten Übergang in das neue Jahr sowie viel Kraft, Glück, Gesundheit und Heil im  Kampfjahr 2011!

Für die bereits auf vielfältige Weise an mich gerichteten Wünsche und Grüße zu den Feiertagen und zur Jahreswende möchte ich an dieser Stelle herzlich danken.

– Axel W. Reitz –

WEIHENACHT

Es bricht ein Licht aus Dunkelheit,

Ein neues Jahr tritt in die Zeit.

Du sahst als Kind das Weihnachtslicht,

Da sprach es, was es heute spricht:

Ihr seid wie Blätter nur am Baum

Und kommt und träumt den kurzen Traum,

Bis ihr vom Winde fortgeweht –

Ein andrer steht dann, wo ihr steht.

Wie vor euch dann ein andrer war –

So läuft es weiter Jahr um Jahr,

Und ewig ist nur, daß das Licht

In jedem Jahr die Nacht durchbricht.

Drum öffnet eure Augen weit

Und seid erfüllt in dieser Zeit

Von dem, was in euch wie das Licht

Von eurer deutschen Seele spricht.

FRITZ NÖLLE

Rundbrief: Ein Sieg gegen den Überwachungsstaat – OVG Münster erklärt polizeiliche Videobeobachtung einer friedlichen Versammlung für rechtswidrig

 

Per Pressemitteilung gab das Oberverwaltungsgericht Münster gestern eine bemerkenswerte Entscheidung vom 23.11.2010 in Sachen Versammlungsrecht bekannt, die künftig auch auf nationale Veranstaltungen unter freiem Himmel Außwirkungen haben kann.

Das OVG Münster hat mit dem erwähnten Beschluß ein Urteil des Verwaltungsgerichtes Münster bestätigt, in welchem die ständige polizeiliche Videoüberwachung einer friedlichen Demonstration für rechtswidrig befunden wurde.

Wie auch bei nationalen Demonstrationen und Kundgebungen bisher üblich, hatte die Polizei zur Abwechslung mal eine Versammlung von Atomkraft-Gegnern während der gesamten Dauer der Veranstaltung mit einer Kamera überwacht und dabei Aufnahmen von den Teilnehmern angefertigt.

Obwohl diese aufgenommenen Bilder von der Polizei nicht abgespeichert wurden, sah das von den Veranstaltern der Anti-Castor-Versammlung angerufene Verwaltungsgericht Münster in der polizeilichen Videobeobachtung einen nicht hinnehmbaren Eingriff in die Grundrechte der Veranstaltungsteilnehmer auf Versammlungsfreiheit und auf informationelle Selbstbestimmung.

Weiterlesen ‚Rundbrief: Ein Sieg gegen den Überwachungsstaat – OVG Münster erklärt polizeiliche Videobeobachtung einer friedlichen Versammlung für rechtswidrig‘

Video: Gedenkmarsch in Remagen 2010

Das Video wurde nicht von „https://axelreitz.wordpress.com“ produziert. Die Einblendung des Videos ist als Dokumentation eines unter „Youtube“ eingestellten Beitrages zu sehen. Zur Ansicht des Videos sollte ein DSL-Anschluss vorhanden sein.

Einen ausführlichen Demonstrationsrückblick und allerlei Wissenswertes rund um die Rheinwiesenlager-Kampagne 2010 gibt es unter http://www.rheinwiesenlager.info

Video: Heldengedenken in München 2010

[Vimeo http://vimeo.com/17015472%5D

Das Video wurde nicht von „https://axelreitz.wordpress.com“ produziert. Die Einblendung des Videos ist als Dokumentation eines unter „Vimeo“ eingestellten Beitrages zu sehen. Zur Ansicht des Videos sollte ein DSL-Anschluss vorhanden sein.

Ausführliche Informationen zum diesjährigen Heldengedenken in München gibt es hier .