Archive for the 'Allgemein' Category

Achtung: Umzug!

Der aktuelle persönliche Blog von Axel Reitz ist ab sofort generalüberholt nur noch unter www.axel-reitz.de und www.axel-reitz.info zu erreichen. Hier werden keine neuen Beiträge mehr veröffentlicht.

Ein frohes Fest und einen guten Übergang in das neue Kampfjahr!

Auf diesem Wege wünsche ich allen Kameraden und Freunden ein harmonisches, besinnliches und frohes deutsches Weihnachtsfest im Kreise von Familie und Mitstreitern.

Ebenso wünsche ich allen ehrlichen Kämpfern für Deutschlands Erneuerung und Gesundung einen guten Übergang in das neue Jahr sowie viel Kraft, Glück, Gesundheit und Heil im  Kampfjahr 2011!

Für die bereits auf vielfältige Weise an mich gerichteten Wünsche und Grüße zu den Feiertagen und zur Jahreswende möchte ich an dieser Stelle herzlich danken.

– Axel W. Reitz –

WEIHENACHT

Es bricht ein Licht aus Dunkelheit,

Ein neues Jahr tritt in die Zeit.

Du sahst als Kind das Weihnachtslicht,

Da sprach es, was es heute spricht:

Ihr seid wie Blätter nur am Baum

Und kommt und träumt den kurzen Traum,

Bis ihr vom Winde fortgeweht –

Ein andrer steht dann, wo ihr steht.

Wie vor euch dann ein andrer war –

So läuft es weiter Jahr um Jahr,

Und ewig ist nur, daß das Licht

In jedem Jahr die Nacht durchbricht.

Drum öffnet eure Augen weit

Und seid erfüllt in dieser Zeit

Von dem, was in euch wie das Licht

Von eurer deutschen Seele spricht.

FRITZ NÖLLE

Zum zweiten Todestag von Otto Riehs

Begrabe deine Toten
Tief in dein Herz hinein;
So werden sie dein Leben
Lebend’ge Tote sein.

Lieber Otto!

Nimm von uns im Geiste einen letzten Händedruck und einen letzten Gruß der Kameradschaft entgegen.

Sei überzeugt, daß Du in unseren Herzen nicht nur Gefühle tiefer Trauer, sondern auch Gefühle großen Stolzes hinterläßt. Du warst einer von uns und wirst es immer bleiben.

Wir werden Dich nie vergessen. Und Dein Werk, Dein Wirken und Dein Wollen werden uns ewig Verpflichtung sein.

Mir persönlich war es Glück, Freude und Ehre zugleich Dich kennengelernt und mit Dir Freundschaft und Kameradschaft geschlossen haben zu dürfen.

Die gemeinsame Zeit, der gemeinsame Kampf mit Dir zählt zu den glücklichsten Momenten meines Lebens.

Danke!

Dein Freund und Kamerad

– Axel Reitz –

Axel Reitz im Gespräch mit „Arialds Blog“

Axel Reitz stellte sich  für ein Interview mit  „Arialds Blog“  zur Verfügung, welches hier nachfolgend wiedergegeben wird.

1. Axel, kannst Du für unsere ungeschulten Leser kurz umreißen, was es bedeutet ein „nationaler Sozialist“ zu sein? Wofür trittst Du ein?

Der Gedanke des Nationalismus begreift die Nation als Schicksalsgemeinschaft eines Volkes und möchte deshalb in allen Angehörigen dieses Volkes den Willen zum Selbsterhalt in einem Nationalstaat wecken, der den Bestand und das Fortkommen der Gemeinschaft gegen alle äußeren und inneren Feinde zu sichern und zu gewährleisten imstande ist.

Der Sozialismus verkörpert den Wunsch eine Gemeinschaft aufzubauen, in der nach der Verwirklichung des Prinzips „Gleiche Rechte und gleiche Pflichten für alle“ jeder Schaffende gleichberechtigt und gleich geachtet ist und ausschließlich danach beurteilt wird, ob er an seinem Platz entsprechend seinen Fähigkeiten etwas leistet und nicht nach Herkunft, Vermögen, Beruf oder Stand.

Weiterlesen ‚Axel Reitz im Gespräch mit „Arialds Blog“‘

Aus aktuellem Anlaß: Axel Reitz im Interview mit NID Infoblog

NID Infoblog: Auf dem Netzportal “Gesamtrechts” ist ein Artikel über Sie erschienen, der Ihnen eine maßgebliche Rolle beim angeblichen “Richtungsstreit” in der NPD-NRW zuschreibt. Wie sehen Sie selbst die Lage?

Axel Reitz: Die Meldung, daß in der NPD-NRW ein handfester „Richtungsstreit“ entbrannt sein soll, gehört ebenso ins Reich der Wunschvorstellungen wie die Behauptung, ich würde dabei eine tragende Rolle spielen. Natürlich finden sich bei einer alles anderen als homogenen Partei wie der NPD, die in der jüngsten Vergangenheit verschiedene Entwicklungsschübe durchlebt hat und noch immer in ihrer Gesamtheit um Form und Gestalt ringt, konträre Positionen in den Reihen der Mitglieder. Das ist aber alles nichts Neues, sondern seit Jahr und Tag ein Dauerzustand in der Partei und darüber hinaus für das gesamte nationale Spektrum ingesamt. Aus der für jeden halbwegs Informierten offensichtlichen Tatsache des Bestehens verschiedener Strömungen und gegensätzlicher Anschauungen nun eine Auseinandersetzung, welche die Reihen der NPD in NRW durchzittern soll, zu konstruieren, ist nur ein billiger und leicht zu durchschauender Versuch der eigennützigen Stimmungsmache sogenannter „politikfähiger“ Kreise.

Weiterlesen ‚Aus aktuellem Anlaß: Axel Reitz im Interview mit NID Infoblog‘

Reitzendes Gezwitscher? Na, aber sicher!

Die twitternde Gemeinschaft hat ein neues Mitglied: Ab sofort wird Axel Reitz auf Twitter Neuigkeiten, Kommentare und interessante Links veröffentlichen. Viel Spaß beim Folgen!

Ein frohes Fest und gesellige Feiertage!

Für das bevorstehende Weihnachtsfest wünsche ich allen aufrechten Streitern um ein freies Volkstum in einem neuen Deutschland Harmonie, Ruhe und Besinnlichkeit, sowie Gesundheit, Kraft und Standfestigkeit für das nahende Kampfjahr 2010.

Auf diesem Wege möchte ich mich zugleich für die bereits auf vielfältige Art und Weise an mich gerichteten Grüße und Wünsche zu den Feiertagen und zum Jahrswechsel bedanken.

Mit dem besten Gruß,

– Axel Reitz –