Archiv für März 2010

Video: Auf nach Stolberg!

Das Video wurde nicht von „https://axelreitz.wordpress.com“ produziert. Die Einblendung des Videos ist als Dokumentation eines unter „Vimeo“ eingestellten Beitrages zu sehen. Zur Ansicht des Videos sollte ein DSL-Anschluss vorhanden sein.

Rundbrief: Achtung! Fackelmarsch am Vorabend des Trauermarsches in Stolberg

Kameraden!

Auch in diesem Jahr wird wieder ein Fackelmarsch am Vorabend des großen Trauermarsches für Kevin Plum und alle anderen Opfer antideutscher Gewalt in Stolberg stattfinden.

Treffpunkt für die Veranstaltung ist um 18 Uhr die Haltestelle Mühlener Bahnhof in Stolberg.

Kommt zahlreich und helft alle mit, schon einen Tag vor der großen Protestdemonstration in Stolberg ein Zeichen des Widerstandes gegen die antideutschen Zustände in unserer Heimat zu setzen!

Nähere Informationen sind über Kontakt@trauermarsch-stolberg.info oder die bekannten Führungsaktivisten zu erfragen.

Mit dem besten Gruß,

– Axel Reitz –

Aus aktuellem Anlaß: Axel Reitz im Interview mit NID Infoblog

NID Infoblog: Auf dem Netzportal “Gesamtrechts” ist ein Artikel über Sie erschienen, der Ihnen eine maßgebliche Rolle beim angeblichen “Richtungsstreit” in der NPD-NRW zuschreibt. Wie sehen Sie selbst die Lage?

Axel Reitz: Die Meldung, daß in der NPD-NRW ein handfester „Richtungsstreit“ entbrannt sein soll, gehört ebenso ins Reich der Wunschvorstellungen wie die Behauptung, ich würde dabei eine tragende Rolle spielen. Natürlich finden sich bei einer alles anderen als homogenen Partei wie der NPD, die in der jüngsten Vergangenheit verschiedene Entwicklungsschübe durchlebt hat und noch immer in ihrer Gesamtheit um Form und Gestalt ringt, konträre Positionen in den Reihen der Mitglieder. Das ist aber alles nichts Neues, sondern seit Jahr und Tag ein Dauerzustand in der Partei und darüber hinaus für das gesamte nationale Spektrum ingesamt. Aus der für jeden halbwegs Informierten offensichtlichen Tatsache des Bestehens verschiedener Strömungen und gegensätzlicher Anschauungen nun eine Auseinandersetzung, welche die Reihen der NPD in NRW durchzittern soll, zu konstruieren, ist nur ein billiger und leicht zu durchschauender Versuch der eigennützigen Stimmungsmache sogenannter „politikfähiger“ Kreise.

Weiterlesen ‚Aus aktuellem Anlaß: Axel Reitz im Interview mit NID Infoblog‘